Support

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen (FAQs)

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Was umfasst SDL Trados Studio 2019?

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Produktseite.

Wie kann ich technische Probleme lösen, wenn ich keinen Premium-Support- und Wartungsvertrag abgeschlossen habe?

Was ist die SDL Community?

Die SDL Community ist ein zusätzlicher Service, der Ihnen den Einstieg in die Arbeit mit Ihren SDL Trados Studio-Produkten erleichtert und Ihnen anhaltend Support bietet, indem Sie lernen, mehr Nutzen aus den SDL Produktivitäts-Tools zu ziehen.

Sie müssen lediglich drei Schritte befolgen, um auf die SDL Community zuzugreifen:

  1. Verwenden Sie diesen Link, um sich mit Ihren Daten für Ihr „SDL Konto“ anzumelden.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „My Sites“ und danach auf das Symbol für die SDL Community – Sie können sich aktuelle Tipps und Tricks je nach Präferenz anzeigen lassen.
  3. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, klicken Sie auf „New Post“ (Neuer Beitrag) und veröffentlichen Sie Ihre Frage in der Community.

Die SDL User Support-Community wird von internen und externen SDL Experten geführt, die Ihnen gern behilflich sind. Das Forum wird rund um die Uhr überwacht, und Ihre Frage wird so bald wie möglich veröffentlicht und beantwortet. Die Antwortzeit hängt stark vom aktuellen Anfragevolumen ab.

Was sollte ich tun, wenn ich ein Lizenzproblem habe?

Auch wenn Sie keinen SDL PSMA haben, finden Sie im SDL Customer Gateway Unterstützung bei Installations- und Lizenzierungsproblemen.

Auf unserer Installations- und Lizenzierungsseite finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Muss ich jedes Jahr ein Upgrade kaufen?

Wenn Sie einen Premium-Support- und Wartungsvertrag abgeschlossen haben, erhalten Sie automatisch kostenlose Upgrades, sobald neue Versionen für Ihre SDL Produkte verfügbar sind. Wenn Sie keinen Support- und Wartungsvertrag abgeschlossen haben, empfehlen wir Ihnen, Ihre Software regelmäßig zu aktualisieren. Nur so können Sie von neuen Funktionen zur Verbesserung der Effizienz und Qualität Ihrer Übersetzungsprojekte profitieren.

Was genau bedeutet die SDL Zertifizierung, und brauche ich sie wirklich?

Das SDL Zertifizierungsprogramm ist branchenweit die bedeutendste technologiebasierte Zertifizierung für Fachkenntnisse im Bereich SDL Software. Mithilfe dieses umfassenden, professionellen Schulungsprogramms kann die Erfahrung in der Verwendung der SDL Übersetzungssoftware gefördert und nachgewiesen werden.

Immer mehr Übersetzer auf der ganzen Welt nutzen die SDL Zertifizierung als wichtigen Differenzierungsfaktor, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Mit einer SDL Zertifizierung dokumentieren Sie, dass Sie den Umgang mit der weltweit führenden Übersetzungstechnologie sicher beherrschen.

Wo und wie kann ich einen Premium-Support- und Wartungsvertrag abschließen?

Für Produkte, die Sie bereits besitzen

Wenn Sie das Produkt, für das Sie Support-Leistungen in Anspruch nehmen möchten, bereits besitzen, können Sie über Ihr SDL Konto ein Angebot anfordern und einen PSMA erwerben. Alternativ dazu können Sie sich auch per E-Mail an unsere Kundenbetreuung wenden: contractrenewals@sdl.com Oder rufen Sie uns an: +44 1628 410 165.

Für ein neues Produkt

Wenn Sie in unserem Online-Shop ein neues Produkt kaufen, haben Sie vor der Bezahlung die Möglichkeit, einen PSMA zu erwerben.

Welche Systemanforderungen bestehen für SDL Trados Studio 2019?

SDL Trados Studio 2019 unterstützt Microsoft Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10.

Als Mindestanforderungen empfehlen wir einen Computer mit Intel- oder einem anderen kompatiblen Prozessor, 8 GB RAM und einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768.

Optimale Leistungen werden mit einem 64-Bit-Betriebssystem, 16 GB RAM, einer SSD-Festplatte und den neuesten Intel- oder anderen kompatiblen Prozessoren erzielt. Eine vollständige Unterstützung von hochauflösenden 4K-Bildschirmen ist geplant und wird in zukünftigen Versionen nach und nach eingeführt. Weitere Informationen zur Behebung von Anzeigefehlern finden Sie in diesem Knowledge Base (KB)-Artikel oder wenn Sie eine App aus dem SDL AppStore ausführen, mit der eine im KB-Artikel beschriebene Fehlerbehebung implementiert wird.

Worin unterscheiden sich Studio 2019 Starter, Studio 2019 Freelance und Studio 2019 Professional?

SDL Trados Studio ist in drei verschiedenen Versionen erhältlich: Starter, Freelance und Professional. Grund hierfür ist, dass freiberufliche Übersetzer in der Regel nicht alle Funktionen der Professional-Version benötigen, wie etwa die Arbeit in einem Unternehmensnetzwerk.

In der Vergleichstabelle sind die unterschiedlichen Funktionen der einzelnen Versionen aufgeführt.

Häufig gestellte, produktbezogene Fragen (FAQs)

Was ist ein Translation Memory?

Ein Translation Memory (TM) ist eine Sprachdatenbank, in der Ihre Übersetzungen während der Arbeit kontinuierlich gespeichert werden, damit sie künftig für neue Texte verwendet werden können. Alle bereits übersetzten Inhalte werden im TM gesammelt (und zwar in Form von Sprachpaaren aus Ausgangs- und Zieltext, die als Übersetzungseinheiten bezeichnet werden) und wiederverwendet, sodass ein Satz nie zwei Mal übersetzt werden muss. Je mehr Inhalte in einem TM gespeichert werden, desto schneller können Sie künftige Übersetzungen anfertigen. Dadurch können Sie eine größere Zahl von Projekten bearbeiten und Ihre Erträge steigern.

Was ist Terminologiemanagement?

Termini sind Wörter oder Formulierungen zur Bezeichnung von Produkten, Dienstleistungen oder Branchenjargon. Sie werden von Unternehmen häufig genutzt, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Die meisten Unternehmen verwenden eine wachsende Anzahl branchen- oder unternehmensspezifischer Termini, die korrekt gespeichert, freigegeben und übersetzt werden müssen. Ein Terminologiemanagement-Tool ist eine Datenbank, die nach freigegebenen Termini durchsucht werden kann und Regeln für deren Verwendung enthält. TMs werden gewöhnlich in Kombination mit Anwendungen zum Terminologiemanagement eingesetzt, um so den konsistenten Gebrauch von Termini in der Übersetzung sicherzustellen.

Was ist Computer-Assisted-Translation (computerunterstützte Übersetzung, CAT)?

Als computerunterstützte Übersetzung wird eine Technologie bezeichnet, die den Übersetzer bei der Übersetzung von Dateien unterstützt. Hierzu gehören beispielsweise TMs und Terminologiedatenbanken. Mithilfe von CAT-Tools können Übersetzungsprozesse beschleunigt und die Qualität und Konsistenz von Übersetzungen verbessert werden.

Was ist maschinelle Übersetzung (MÜ)?

Im Rahmen der maschinellen Übersetzung lassen sich Texte mithilfe maschineller Übersetzungstechnologien in Sekundenschnelle in einer anderen Sprache wiedergeben. SDL Trados Studio kombiniert maschinelle Übersetzung mit TM-Technologie und Terminologiemanagement und sorgt so für erhebliche Einsparungen.

Welche Systemvoraussetzungen bestehen für SDL Trados Studio?

SDL Trados Studio unterstützt Microsoft Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10. Als Mindestanforderungen empfehlen wir einen Computer mit Intel- oder einem anderen kompatiblen Prozessor, 2 GB RAM und einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768. Optimale Leistungen werden mit 4 GB RAM und den neuesten Intel- oder anderen kompatiblen Prozessoren erzielt.

Beachten Sie bitte, dass Studio 2017 Microsoft Windows XP und Microsoft Windows Vista nicht mehr unterstützt. Dies liegt daran, dass wir auf das Microsoft .NET Framework 4.5.2 umgestiegen sind, das auf Windows XP/Vista nicht mehr ausgeführt werden kann.

Kann SDL Trados Studio auf einem Apple Macintosh-Computer ausgeführt werden?

Wie viele Sprachpaare werden von SDL Trados Studio unterstützt?

Mit SDL Trados Studio Freelance können bis zu 5 verschiedene Sprachpaare Ihrer Wahl verarbeitet werden, mit SDL Trados Studio Professional beliebig viele Sprachpaare. Hier sehen Sie die verfügbaren Sprachen.

Kann ich auch Translation Memorys anderer CAT-Tools mit SDL Trados Studio öffnen?

Sie können ein Translation Memory eines anderen CAT-Tools mithilfe der SDL Trados-Software über TMX (Translation Memory Exchange) öffnen. SDL Trados unterstützt den aktuellen TMX-Standard.

Kann aus vorhandenen Translation Memorys anderer CAT-Tools und SDL Trados Studio-TMs ein größeres TM erstellt werden?

Um Ihre vorhandenen TMs und SDL Trados Studio-TMs zusammenzuführen, müssen Sie Ihre TMs im TMX-Format exportieren und anschließend in ein bestehendes oder neues TM in SDL Trados Studio importieren.

Für wie viele gleichzeitige Installationen auf unterschiedlichen Computern ist die SDL Trados Studio Freelance-Lizenz gültig?

Es gibt zwei Versionen: SDL Trados Studio Freelance und SDL Trados Studio Freelance Plus. SDL Trados Studio Freelance kann auf mehreren Computern installiert, die Lizenz aber jeweils nur auf einem PC aktiviert werden. Das License-Manager-Tool ermöglicht es Ihnen außerdem, Ihre Lizenz jederzeit einfach zurückzugeben und auf einem anderen PC zu aktivieren.

Eine bequemere Lösung mit zwei Aktivierungscodes für zwei gleichzeitige Aktivierungen bietet SDL Trados Studio Freelance Plus.

Wenn Sie Hilfe bei der Aktivierung und Deaktivierung der Lizenz benötigen, klicken Sie hier.

Worin besteht der Unterschied zwischen SDL Trados Studio Freelance und SDL Trados Studio Professional?

SDL Trados Studio ist in zwei verschiedenen Versionen erhältlich: Freelance und Professional. Freelance ist kostengünstiger als die Professional-Version und verfügt über alle Funktionen, die ein freiberuflicher Übersetzer brauchen kann. Professional beinhaltet all das, was auch Freelance bietet, verfügt aber zudem über zusätzliche Funktionen für Projektmanagement, die Arbeit in Unternehmensnetzwerken und Korrekturlesen. In der Vergleichstabelle sehen Sie die Unterschiede zwischen Freelance und Professional.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zum Kauf von Produkten

Was passiert, wenn ich SDL Software bei sdltrados.com bestelle?

Nachdem Sie bei unserem Online-Bestellsystem ein Konto eingerichtet und das Produkt per Kreditkarte bezahlt haben, erhalten Sie von SDL eine Benachrichtigung per E-Mail. Diese enthält Informationen darüber, wie Sie die Software herunterladen können und wo Sie den Aktivierungsschlüssel zur Lizenzierung der Software finden. Die Software wird als unbefristete Lizenz angeboten.

Welche Zahlungsmittel werden akzeptiert? Kann ich die erworbene Software in Raten bezahlen?

Leider ist keine Ratenzahlung möglich. Sie können jedoch bequem entweder per Kreditkarte (American Express, VISA, MasterCard), oder per Maestrokarte oder PayPal bezahlen. Auch die Bezahlung per Banküberweisung ist möglich. Wenn Sie per PayPal oder per Banküberweisung bezahlen, können Sie die Software zwar bereits herunterladen, erhalten die Lizenz dafür jedoch erst nach Gutschrift des Gesamtbetrags auf unserem Konto. Dies kann bis zu sieben Werktage dauern. Bei Zahlung mit Kreditkarte hingegen, können Sie die Lizenz sofort nutzen. Wenn Sie vor dem Erwerb Beratung wünschen, können Sie gerne mit einem unserer Kundenbetreuer sprechen.

Wie bestelle ich einen Premium-Support- und Wartungsvertrag (PSMA)?

Hier finden Sie weitere Informationen zum Erwerb eines Premium-Support- und Wartungsvertrags.

Fällt für das Wartungspaket eine jährliche Gebühr an?

Ja, es muss eine jährliche Gebühr entrichtet werden.

Wie hoch sind die Kosten für einen Premium-Support- und Wartungsvertrag?

Wie kann ich SDL Produkte online erwerben?

Rufen Sie im Online-Shop die Seite des Produkts auf, das Sie kaufen möchten. Klicken Sie dort auf die Schaltfläche „Jetzt kaufen“, und wählen Sie auf der folgenden Seite die von Ihnen gewünschten Produkte und Schulungspakete aus. Klicken Sie sich durch die nächsten Seiten, um den Kauf abzuschließen. Wenn Sie bereits registrierter Kunde sind, werden Sie aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort einzugeben, um sich bei Ihrem Konto anzumelden. Wenn Sie noch nicht registriert sind, werden Sie dazu aufgefordert, ein neues Konto einzurichten. Sie werden daraufhin aufgefordert, Ihre Bestellung zu bestätigen. Wählen Sie dann die von Ihnen gewünschte Zahlungsmethode aus. Nach Abschluss der Bestellung wird eine Seite angezeigt, die Informationen zum Herunterladen und zur Aktivierung Ihrer Lizenz enthält.

Vor dem Erwerb können Sie online mit den Mitarbeitern des Customer Experience Team sprechen, um sich eingehender zu informieren.

Gibt es eine Testversion für SDL Trados Studio?

Ja, eine 30-tägige Testversion finden Sie hier. Mit der Testversion können Sie alle Funktionen des Produkts ausprobieren.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zu Premium-Software-Wartungsverträgen (PSMA)

Wie hoch sind die Kosten für einen SDL Premium-Software-Wartungsvertrag?

Die Kosten für einen SDL Premium-Software-Wartungsvertrag richten sich nach dem gewählten Level und der Anzahl Ihrer Lizenzen. Sie können das Support-Level wählen, das Ihren Anforderungen am genauesten entspricht.

Wie kann ich die Kosten für einen SDL PSMA ermitteln?

Wenn Sie in unserem Online-Shop ein neues Produkt kaufen, haben Sie vor der Bezahlung die Möglichkeit, einen PSMA zu erwerben.

Wenn Sie das Produkt, für das Sie Support-Leistungen in Anspruch nehmen möchten, bereits besitzen, können Sie über Ihr SDL Konto einen PSMA erwerben.

Alternativ dazu können Sie über Ihr SDL Konto einen Kostenvoranschlag für einen PSMA anfordern oder unser Kundenbetreuungsteam per E-Mail oder Telefon kontaktieren:

Nach der Neuformatierung meines Computers wurde SDL Trados Studio gelöscht. Wie kann ich das Programm neu installieren?

Gehen Sie zu SDL Konto.

Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort bei Ihrem Konto an, und wählen Sie „Gehe zu Meine Downloads“ aus

Sie finden SDL Trados Studio im Download-Bereich. Wenn Sie nicht auf Ihre Software zugreifen können, klicken Sie auf „Mein Support“. Rufen Sie den Hilfebereich für die Installation und die Lizenzierung auf und führen Sie die in der Lösungssuche beschriebenen Schritte für Download- und Installationsprobleme aus.

Wo erhalte ich Unterstützung bei der Installation und Lizenzierung?

Auch wenn Sie keinen SDL PSMA haben, finden Sie im SDL Customer Gateway Unterstützung bei Installations- und Lizenzierungsproblemen.

Auf unserer Installations- und Lizenzierungsseite finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Wie erhalte ich Hilfe, wenn ich keinen PSMA habe?

Wenn Sie keinen PSMA haben, können Sie im SDL Gateway nach Lösungen zu häufigen Problemen, Hotfixes und Patches suchen.

Für häufige Lizenzierungs- und Installationsprobleme finden Sie auf unserer Webseite Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Zusätzlich können Sie in der SDL Community Fragen stellen und Ihre Erfahrungen mit Übersetzungslösungen von SDL austauschen.

In welchen Ländern ist der Support verfügbar?

Deutschland, Großbritannien, USA, Rumänien und China. Sie können Ihre Anfragen auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Japanisch oder Chinesisch stellen. Bitte beachten Sie, dass die Beantwortung je nach gewählter Sprache länger dauern kann.

Erhalte ich telefonischen Support, wenn ich einen PSMA abschließe?

Ja. Wenn Sie einen PSMA haben, rufen unsere Techniker Sie zurück, wenn Sie im Support Center eine Anfrage gestellt haben. Wenn wir nicht innerhalb des im Service-Level-Vertrag vorgesehenen Zeitrahmens antworten oder wenn Sie mit der Beantwortungszeit einer Frage nicht zufrieden sind, können Sie offene Fragen über den telefonischen Support weiterverfolgen. Die Support-Hotline steht Ihnen von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr zur jeweiligen Ortszeit in allen Niederlassungen zur Verfügung, die Support anbieten. Die Telefonnummern finden Sie in der Liste, die angezeigt wird, wenn Sie eine Ihrer offenen oder geschlossenen Anfragen im Support-Portal anzeigen.

Ich möchte mehr über die effiziente Verwendung Ihrer Produkte erfahren.

Wir organisieren monatlich kostenlose Webinare zu verschiedenen Themen – von einem Leitfaden für Einsteiger bis hin zu Tipps und Tricks zur Nutzung von Translation Memorys. Die genauen Daten finden Sie auf unserer Veranstaltungs-Webseite. Dort können Sie sich bei der gewünschten Veranstaltung anmelden.

Wo erhalte ich weitere Informationen zu SDL Trados Studio-Schulungen?

Wird für den PSMA eine jährliche Gebühr erhoben?

Der PSMA ist ein Vertrag über ein Jahr, der automatisch erneuert wird, sofern wir 60 Tage vor dem Ablauf keine gegenteiligen Informationen vom Kunden erhalten haben.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zu Schulung und Zertifizierung

Wie viel kosten die Online-Schulungen und die Schulungen vor Ort?

Weitere Informationen zu Schulungspreisen und -kursen finden Sie im Schulungsbereich.

Worin unterscheiden sich Online-Schulungen und Schulungen vor Ort?

Schulungen vor Ort haben einen starken Praxisbezug und finden in einem anerkannten Schulungszentrum oder auf dem Betriebsgelände des Kunden statt.

Die Online-Schulung ist live und wird von ProZ.com, einem autorisierten SDL Schulungspartner, durchgeführt.

Wo finden die Schulungen vor Ort statt?

Die Schulungen vor Ort finden bei SDL, in anerkannten Schulungszentren oder auf dem Betriebsgelände des Kunden statt.

Wie laufen Online-Schulungen ab? In welcher Sprache finden sie statt? Sind sie interaktiv? Wer ruft an?

Online-Schulungen werden Interessenten an bestimmten Terminen in den unten stehenden Sprachen angeboten. Die Termine entnehmen Sie bitte dem Online-Schulungskalender. Es handelt sich um Live-Schulungen, die nicht interaktiv sind, jedoch die Möglichkeit bieten, Fragen zu stellen. Die Online-Schulungen werden von ProZ.com, einem anerkannten SDL Schulungspartner, durchgeführt.

Verfügbare Sprachen: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Polnisch, Niederländisch, Chinesisch (vereinfacht), Griechisch, Russisch, Portugiesisch, Rumänisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Bulgarisch, Ägyptisch, Türkisch und Katalanisch.

Wie sind Ablauf und Dauer der Online-Schulungen geregelt?

Online-Schulungen dauern jeweils drei Stunden. Der Ablauf wird in den jeweiligen Schulungsunterlagen genauer beschrieben.

In welchen Sprachen werden die Schulungen angeboten?

Die Schulungen werden in den Sprachen Französisch, Deutsch, Englisch, Japanisch, Chinesisch (vereinfacht), Spanisch, Italienisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch und Norwegisch angeboten.

Was ist die SDL Zertifizierung?

Die SDL Zertifizierung ist als anerkannter Industriestandard für Fachkenntnisse im Bereich SDL Software branchenweit die bedeutendste technologiebasierte Zertifizierung. Mithilfe dieses umfassenden, professionellen Schulungsprogramms kann die Erfahrung in der Verwendung von SDL Übersetzungs-Tools gefördert und nachgewiesen werden.

Mit der Zertifizierung sollen Übersetzer dabei unterstützt werden, kontinuierlich mit den neuesten technologischen Entwicklungen Schritt zu halten. Sie lernen darüber hinaus die optimale Verwendung der Übersetzungstechnologie, Terminologiemanagement und automatische Qualitätssicherung. Folglich ermöglicht eine Zertifizierung ein wesentlich effizienteres Arbeiten mit SDL Software und gewährleistet überdies, dass Automatisierungen und zeitsparende Funktionen bestmöglich genutzt werden. Auch umfassende Steigerungen der Übersetzungsqualität werden durch die SDL Zertifizierung möglich: Menschliche Fehler werden reduziert, persönliche Ziele lassen sich besser erreichen.

Benötige ich die SDL Zertifizierung, um Projekte zu übernehmen?

Nein, allerdings ist die Zertifizierung ein Beleg für Ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Übersetzungstechnologie, und damit werden Sie für potenzielle Auftrag- und Arbeitgeber interessanter.

Was muss ich tun, um die SDL Zertifizierung zu erwerben?

Die Zertifizierung erfolgt über einen einfachen Prozess:

  1. Wählen Sie die Zertifizierungsprüfung für SDL Trados Studio oder SDL MultiTerm für Übersetzer oder Projektmanager aus.
  2. Wir empfehlen Ihnen, zur Prüfungsvorbereitung an einer von SDL anerkannten Schulung teilzunehmen.
  3. Wenn Sie eine Stufe bestanden haben, klettern Sie auf der Zertifizierungsleiter einen Schritt nach oben.

Wie lange dauert es, bis ich die SDL Zertifizierung erhalte?

Dies hängt vor allem von Ihren derzeitigen Kenntnissen in der Verwendung von SDL Übersetzungstechnologie ab. Manche Übersetzer oder Projektmanager bestehen die Prüfung auf Anhieb, während andere, die gerade erst anfangen, mit der Software zu arbeiten, es vorziehen, zunächst Schulungen zu absolvieren (online oder vor Ort). Alternativ können Sie zur Vorbereitung auf die Prüfung auch unser Schulungsmaterial herunterladen.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu unseren Zertifizierungsschulungen in Vorbereitung auf die Prüfungen.

Wie viel kostet die SDL Zertifizierung?

Alle SDL Zertifizierungsprüfungen haben den gleichen Preis: 69 $ / 39 £ / 49 € / 6.000 Yen.

Wie lange habe ich nach dem Erwerb der Prüfungszulassung Zeit, um die Prüfung abzulegen?

Bei der SDL Zertifizierung gibt es keine Zeitbeschränkung. Zahlreiche Übersetzer durchlaufen derzeit die einzelnen Zertifizierungsstufen, um als erste ihre Qualifikation nachzuweisen und für Auftraggeber interessanter zu sein. Weitere Informationen über die Vorbereitung auf die SDL Zertifizierung finden Sie auf unserer Schulungsseite. Sie können uns auch direkt kontaktieren.

Muss ich meine SDL Zertifizierung erneuern, wenn neue Softwareversionen eingeführt werden?

Ja, die SDL Zertifizierung bezieht sich nur auf die jeweilige Version von SDL Trados Studio und SDL MultiTerm.

Was geschieht, wenn ich die SDL Zertifizierungsprüfung bestehe?

Sie erhalten nach Bestehen der Online-Prüfung jeder Stufe die entsprechende Zertifizierung, z. B. die Stufe 1-Zertifizierung nach Bestehen der Prüfung für Stufe 1 mit entsprechender Webseite und Logo.

Wie übertrage ich meine Zertifizierung für 2017 auf 2019?

SDL Trados Studio-Zertifizierung für Übersetzer:

Wenn Sie bereits eine SDL Trados Studio 2017-Prüfung bestanden haben, können Sie die Prüfung „SDL Trados Studio 2019 – Neue Funktionen“ ablegen. Ihr Zertifizierungsstatus wird dann auf die Version 2019 aktualisiert. Beispiel: Wenn Sie die Prüfung „SDL Trados Studio 2017, Stufe 1 – Erste Schritte“ bestanden haben und dann die Prüfung „SDL Trados Studio 2019 – Neue Funktionen“ erfolgreich ablegen, erhalten Sie automatisch den Zertifizierungsstatus „SDL Trados Studio 2019, Stufe 1“.

SDL MultiTerm-Zertifizierung für Übersetzer:

Inhaber der SDL MultiTerm 2017-Zertifizierung erhalten automatisch Zugang zur SDL MultiTerm 2019-Prüfung.

SDL Trados Studio-Zertifizierung für Projektmanager:

Wenn Sie bereits die Prüfung „SDL Trados Studio 2017 für Projektmanager“ bestanden haben, können Sie die Prüfung „SDL Trados Studio 2019 – Neue Funktionen“ ablegen. Wenn Sie die Prüfung zu den neuen Funktionen bestehen, erhalten Sie die Zertifizierung „SDL Trados Studio 2019 für Projektmanager“.

SDL MultiTerm-Zertifizierung:

Inhaber der SDL MultiTerm 2017-Zertifizierung erhalten automatisch Zugang zur SDL MultiTerm 2019-Prüfung.

Wenn Sie in Ihrem SDL Konto ältere Versionen der Prüfungen für SDL Trados Studio oder SDL MultiTerm besitzen, diese aber noch nicht abgelegt haben, so verbleiben diese Prüfungen in Ihrem SDL Konto. Damit Ihre SDL Zertifizierung aktuell bleibt, müssen Sie die neuen Prüfungen für SDL Trados Studio und SDL MultiTerm 2019 erwerben und bestehen.


Sollten Sie in diesen FAQs keine Antwort gefunden haben, schicken Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail an producttraining@sdl.com.

Wie kann ich mit einer SDL Zertifizierung meinen Umsatz steigern?

Für freiberufliche Übersetzer:

Das SDL Zertifizierungsprogramm wurde entwickelt, um freiberuflichen Übersetzern die Möglichkeit zu bieten, sich beruflich weiterzuentwickeln und ihre Karriereziele zu verwirklichen. Alle führenden Portale der Übersetzungsbranche wie Proz.com und TRADUguide haben die Bedeutung einer technologiebasierten Zertifizierung als wichtige Zusatzqualifikation erkannt und bieten nun spezielle Felder an, um die SDL Zertifizierung im Profilbereich anzuzeigen. Auswertungen der Suchergebnisse auf diesen Webseiten haben ergeben, dass Auftraggeber aktiv nach Übersetzern suchen, die eine SDL Zertifizierung vorweisen können, um sich ein Bild über deren Kenntnisstand im Hinblick auf führende Übersetzungs-Tools zu machen.

Für Übersetzungsagenturen:  

Übersetzungsagenturen weltweit zeigen starkes Interesse am SDL Zertifizierungsprogramm. Grund dafür ist der klare Kompetenzvorteil, den ihnen Kenntnisse der Übersetzungssoftware bieten. Bislang haben weltweit über 200 Sprachdienstleister das Programm absolviert. Zudem nutzt der Großteil dieser Unternehmen die SDL Zertifizierung, um zusätzliche Dienstleistungen anbieten und neue Einnahmequellen erschließen zu können. Durch die Zertifizierung können sie sich von ihren Mitbewerbern differenzieren und ihren Kunden aktiv zeigen, dass effiziente Technologien zu deren Vorteil eingesetzt werden.

Kundenstimmen zum Support

Geneviève Gillet-Ghenne
Geneviève Gillet-Ghenne
Freiberufliche Übersetzerin und Korrekturleserin
Vielen Dank für Ihre Hilfe und Freundlichkeit! Sie sind ein tolles Team! Es war nicht das erste Mal, dass ich um Hilfe gebeten habe und ich muss sagen, ich bin wirklich beeindruckt von der Qualität des Supports.
Ralf Lemster
Ralf Lemster
Managing Partner, Ralf Lemster Financial Translations GmbH
Als erfahrener Anwender von SDL Trados möchte ich mich auf den Support von SDL Language Technologies verlassen können, vor allem bei komplexen Dateien und „exotischen“ Formaten.
Chun-yi Chen
Chun-yi Chen
Freiberufliche Übersetzerin
Ich habe einen Support-Vertrag mit SDL. Anfangs hatte ich noch Bedenken wegen der zusätzlichen Kosten für die Nutzung des technischen Supports. Ich habe diesen Service inzwischen jedoch so oft in Anspruch genommen, dass sich diese Investition bereits gelohnt hat.
Aurelia Heilwagen
Aurelia Heilwagen
Managing Director, Heilwagen Übersetzungen
Das SDL Support Team hat sich sehr darum bemüht, die Terminologiedatenbank eines Kunden zu reparieren. Dank der schnellen und professionellen Hilfe waren wir in der Lage, einen großen Übersetzungsauftrag rechtzeitig zu liefern, und der Kunde sparte 3.600 Euro.