SDL Trados Studio

Unterstützte Sprachen und Dateien

Unterstützte Sprachen
Unterstützte Dateitypen
SDL Trados Studio 2019 unterstützt eine Vielzahl von Sprachen sowie die neuesten Dateiformate, damit Sie an jeder Art von Projekt arbeiten können. Geben Sie in unserer nachstehenden Anwendung eine Sprache ein, um zu sehen, ob sie unterstützt wird.
SDL investiert bereits seit über 30 Jahren in die Entwicklung von Filtern und bietet Ihnen als Benutzer daher unübertroffene Dateikompatibilität. Unsere Filter ermöglichen es Ihnen, mehr als 70 verschiedene Dateiformate zu bearbeiten – so müssen Sie nie wieder ein Übersetzungsprojekt aufgrund von Kompatibilitätsproblemen ablehnen.

Adobe PDF

PDF (SDL Trados Studio öffnet und speichert PDFs entweder als zweisprachige Datei oder als übersetzte Microsoft Word-Datei.)

Zwei Dateitypen sind verfügbar, einer basierend auf SolidDocuments und einer basierend auf Iris (über den SDL AppStore verfügbar).

 Microsoft .NET*** Auf RESX- und XAML-Basis
Adobe FrameMakerB – 2017 Microsoft Visio2016
Adobe InDesign

CS4 – CC

Interchange Format-Dateien (INX)

InDesign Markup Language (IDML)

 OpenDocument

ODT, ODS, ODP 

Einschließlich Google Docs-, LibreOffice-, Textdokument- und IBM Lotus Symphony-Anwendungen.

Adobe InCopy

CS4 – CC

InCopy Markup Language (ICML)

 PageMakerGetaggte Dateien TXT*
Eingebettete InhalteEingebettete Inhalte bezieht sich auf gemischte Dateitypen, bei denen ein Dateityp Inhalte enthält, in einem anderen Dateityp vorliegen. Beispiele für solche Dateitypen in Studio sind: XML in HTML eingebettet, Nur-Text in XML oder HTML, HTML oder XML in Microsoft Excel und gemischte MS Office-Dokumente (z. B. eine Excel-Tabelle, die in ein Word-Dokument eingebettet ist). Portable Object.po
Textdateien mit TrennzeichenCSV-, CAT-Dateien QuarkXPress7–9**Getaggte QuarkXPress-Dateien QSC, XTG, TTG, TAG
TextTXT QuickSilver 3.0*IASCII Versionen 8.5 und 8.6
Google DocsGoogle-Dokumente können sowohl unter dem Dateityp OpenDocument als auch unter Microsoft Word 2007–2016 bearbeitet werden. RESX***RESX.NET XML-basiertes RC-Format
HTMLEinschließlich Active Server Pages (ASP), Active Server.NET (ASP.NET), Java Server Pages (JSP) und Include-Dateien (INC) SDLX-DateienZweisprachige ITD-Dateien
JAVA***Java Properties SDL Trados Studio-Dateien Zweisprachige SDLXLIFF-Dateien 
JSONJavaScript Object Notation SDL Trados Translator's Workbench 

Bestehende zweisprachige Microsoft Word-Dokumente 

DOC, DOCX 

MemoQ XLIFF-DateienMQLIFF SGMLSGM, SGML
Microsoft Excel 2000–2003XLS, XLT StarOfficeSXW, SXC, SXI
Microsoft Excel 2007–2016

XLSX, XLTX, XLSM

Zwei-/Mehrsprachige Excel-Dateien

 Subrip-Dateien *.srt 
Microsoft Word 2000–2003DOC, DOT, RTF  TradosTag-Dateien Zweisprachige TTX-Dateien 
Microsoft Word 2007–2016PPTX, PPSX, POTX, PPSM, PPTM, POTM  Ventura* 

Getaggte TXT-Dateien

Workbench RTF

Microsoft PowerPoint 2000–2003PPT, PPS, POT XHTML*.html, *.htm
Microsoft PowerPoint 2007–2016PPTX, PPSX, POTX, PPSM, PPTM, POTM XLIFF

XLIFF 1.2- und 2.0-Dateien

XLIFF-Dokumente (XLF) 

memoQ XLIFF 

 

 

 XML, XSL 

DITA Author-it XML 

MadCap Flare-Dateien

Docbook und W3C ITS (International Tag Set)

Wird das gewünschte Dateiformat nicht aufgeführt? In unserem SDL AppStore finden Sie zahlreiche weitere Filter für Drittanbieter-Anwendungen und andere CAT-Tools.

*Unterstützt durch S-Tagger- und Tracom-Add-ons, die in SDL Trados Studio 2019 als Anwendung integriert sind.

**Dateien von QuarkXPress 7–9 werden einschließlich der in Unicode codierten Dateien durch die Anwendung CopyFlow von Napsys unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.napsys.com.

***Für die Bearbeitung von .NET-Formaten empfehlen wir SDL Passolo.