SDL MultiTerm Extract

Verwenden Sie Ihre bestehenden Übersetzungsressourcen für automatische Termauszüge

Zeit sparen und Effizienz erhöhen

Erstellen Sie mit SDL MultiTerm Extract Glossare aus übersetzten Dokumenten. Es nutzt bestehende dateibasierte Übersetzungsressourcen wie Translation Memorys (TM) und Terminologiedatenbanken sowie serverbasierte Standorte wie SDL Studio GroupShare. 

SDL MultiTerm Extract prüft die Häufigkeit von Begriffen auf Teilsegmentebene und ermöglicht Ihnen das Erstellen von Projektglossaren, ohne manuell nach den Begriffen suchen zu müssen. Automatisches Auffinden und Extrahieren potenzieller ein- oder zweisprachiger Begriffe aus vorhandenen Dokumenten oder TMs zum schnellen Aufbau von Terminologiedatenbanken und Glossaren.

Lesen Sie die Produktbeschreibung, um weitere Informationen zu erhalten

Erstellen, speichern und teilen Sie Terminologie

Sobald Sie die Begriffe aus bestehenden Übersetzungen extrahiert haben, können Sie sie in SDL MultiTerm Desktop verwenden und speichern.

SDL MultiTerm ermöglicht die Erstellung eines zentralen Desktop-Speicherorts zur Verwaltung mehrsprachiger Terminologie. Dadurch werden vom Original bis zum übersetzten Dokument Konsistenz und hohe Qualität gewährleistet.

Steigerung von Konsistenz, Qualität und Genauigkeit bei Übersetzungen

Anzeige einer statistischen Übersicht, aus der hervorgeht, inwieweit die verwendete Terminologie mit einer SDL MultiTerm-Terminologiedatenbank übereinstimmt. Auf diese Weise werden die Qualität und Konsistenz der Terminologie überprüft und die Übersetzungsqualität wird entsprechend verbessert.

Zufriedenere Kunden

Durch die automatische Erkennung der richtigen Termini und ihre schnelle Übernahme in eine SDL MultiTerm-Terminologiedatenbank, sorgen Sie für präzise Übersetzungen und die Einhaltung von Abgabeterminen.
Erfahren Sie in unserer Videoserie „Translation 101“ mehr über das Terminologiemanagement