sdl-trados-virtual-roadshow-banner

SDL Trados Virtual Roadshows – Nehmen Sie dieses Frühjahr online teil

Erfahren Sie mehr über unsere bevorstehenden virtuellen SDL Trados Roadshow-Veranstaltungen und wie Sie von der Teilnahme an einem dieser kostenlosen eintägigen Events profitieren können!

In diesen schwierigen Zeiten suchen wir alle nach neuen und cleveren Wegen für kreatives und produktives Arbeiten. Viele Branchenveranstaltungen vor Ort wurden abgesagt oder verschoben – oder werden nun in Form von Online-Events abgehalten!

Wir freuen uns sehr, Ihnen unsere erste virtuelle Reihe von SDL Trados Roadshows ankündigen zu können, die in diesem Frühjahr online angeboten werden. Wir laden Sie alle ein, daran teilzunehmen.

Die Arbeit an diesem innovativen Projekt war eine tolle Herausforderung für uns. Es hat Spaß gemacht zu planen, wie wir unsere globalen Zielgruppen in verschiedenen Sprachen und Zeitzonen am besten erreichen und unsere Veranstaltungen so vielen von Ihnen wie möglich zugänglich machen. 

Damit Sie optimal von diesen Sitzungen profitieren, empfehlen wir Ihnen, während der Veranstaltungen mit uns zu interagieren – und zwar über die Live-Abstimmungen und Chatrooms, die wir zeitgleich anbieten. Überlegen Sie, welche Fragen Sie stellen möchten, sei es zu technischen Problemen, Lizenzierungs-Support oder allgemeinen Themen. Ganz gleich, ob Sie als freiberuflicher Übersetzer, Pädagoge, Übersetzungsdienstleister oder Mitarbeiter eines Übersetzungsteams in einem Unternehmen tätig sind – unsere Experten stehen online bereit und unterstützen Sie gerne bei all Ihren Fragen. 

Wenn Sie noch nie an einer virtuellen Live-Veranstaltung teilgenommen haben oder sich fragen, wie unsere virtuellen SDL Trados Roadshows aussehen werden, finden Sie nachfolgend die Antworten. 

Was ist eine virtuelle Veranstaltung?

Eine virtuelle Veranstaltung ist ein Online-Event, bei dem Menschen in einer virtuellen Umgebung und nicht an einem physischen Ort interagieren. 

Muss für die Teilnahme an einer virtuellen SDL Trados Roadshow eine Anmeldegebühr bezahlt werden?

Nein. Genau wie bei allen unseren Webinaren und traditionellen Roadshows ist die Teilnahme an diesen virtuellen Veranstaltungen KOSTENLOS.

Wird das Programm für die virtuelle Roadshow dem der traditionellen Roadshow entsprechen?

Absolut. Wir werden Ihnen das gleiche Programm mit vielen interessanten, zukunftsorientierten Inhalten präsentieren. Sie werden also nichts versäumen. 

Sehen Sie sich hier das Programm an.

Zu den Highlights gehören: Top-Tipps, wie man zum Terminologie-Superhelden wird, Sie können effiziente und flexible Tools für das Übersetzungsmanagement entdecken, wir werden Ihnen die neuesten Forschungsergebnisse unserer Umfrage „Trends in der Übersetzungsbranche“ vorstellen, und Sie haben außerdem die Möglichkeit, einen ganzen Nachmittag lang an Produktschulungen teilzunehmen, die von SDL Trados-Experten durchgeführt werden. Sie erfahren alles Wissenswerte über die neuen Funktionen und Updates von SDL Trados Studio 2019.

Wie melde ich mich an?

Ganz einfach – gehen Sie zur Anmeldeseite, wählen Sie die gewünschte Sprache und das gewünschte Datum aus, füllen Sie das kurze Formular aus und klicken Sie auf „Senden“. Weitere Informationen folgen!

Muss ich den ganzen Tag lang teilnehmen?

Nein. Sie entscheiden, welchen Sitzungen Sie beiwohnen möchten. Wir empfehlen Ihnen jedoch die Teilnahme an der gesamten Veranstaltung.

Jeder Teilnehmer erhält das Roadshow-Programm mit einer Beschreibung jeder Sitzung und den entsprechenden Zeiten. Auf diese Weise können die Teilnehmer auswählen, welche Sitzungen für sie am interessantesten sind und speziell an diesen teilnehmen. Wir würden uns natürlich freuen, wenn alle Teilnehmer sich den ganzen Tag Zeit nähmen. Um den Ablauf so angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir eine Mittagspause sowie kurze Pausen zwischen den verschiedenen Sitzungen vorgesehen.

Worauf freuen Sie sich bei Ihrer ersten Reihe virtueller Roadshows am meisten?

Wir freuen uns ganz besonders darüber, dass wir mit diesen Veranstaltungen ein breiteres Publikum erreichen können als bei unseren traditionellen Roadshows, bei denen wir nicht jede Stadt und jedes Land besuchen können (obwohl wir das toll fänden!). Außerdem sind wir gespannt auf das Feedback unserer Teilnehmer und können es nicht abwarten, die Neuerungen in der Trados-Welt vorzustellen!

Teilnehmer an der Roadshow haben auch die Möglichkeit, ihr kreatives Flair zu demonstrieren – bei unseren unterhaltsamen Wettbewerben in den sozialen Netzwerken , die den ganzen Tag über stattfinden (am Tag Ihrer Roadshow gibt es weitere Informationen dazu auf unserer Twitter-Seite). Zur Mittagszeit bieten wir Yoga-Übungen an, damit wir alle entspannt in die Schulungen am Nachmittag starten können.

Gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen?

Selbstverständlich! Wir haben unser Bestes getan, um unsere Veranstaltungen so interaktiv wie möglich zu gestalten. Es gibt Live-Fragerunden sowie einen Chatraum mit SDL Experten, die Ihre Fragen beantworten – auch wenn diese sich nicht direkt auf die Sitzung beziehen!

In welchen Sprachen werden die Roadshows angeboten?

Wir veranstalten sechs Roadshows in fünf Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch.

Warum hat SDL beschlossen, die Roadshows online zu veranstalten?

Gerade jetzt ist es wichtiger denn je, dass wir mit unserem Netzwerk in Verbindung bleiben und alle Kunden über unsere produkt- und branchenbezogenen Updates auf dem Laufenden halten. Wir möchten mit der gewohnten Dynamik weiterarbeiten und unseren Kunden gleichzeitig die Möglichkeit bieten, bequem von zu Hause aus bekannte Gesichter zu sehen und vertraute Stimmen zu hören, während sie ihre Kenntnisse unserer Produkte vertiefen.