SDL sm bl Trados2019 Prelaunch 620x300

Freuen Sie sich auf SDL Trados Studio 2019: Einfach schneller zum Ziel.

Ich habe miterleben dürfen, wie sich SDL Trados Studio ständig weiterentwickelt hat und somit auf die wechselnden Anforderungen der Übersetzungsbranche seit vielen Jahrzehnten reagiert hat. Während dieser Zeit, habe ich an mehr als 20 Trados-Versionen mitgewirkt – mein Gott, wie die Zeit vergeht! Wir haben immer wieder innovative Funktionen eingeführt, wie zum Beispiel AutoSuggest und AdaptiveMT oder SDL Language Cloud sowie die upLIFT Translation Memory-Technologie. Die Herausforderung für uns besteht nun darin, Ihnen, unseren Kunden, die gewünschten Optionen und immer ausgereiftere Funktionen zu bieten, ohne dabei die Abläufe und Benutzeroberflächen unnötig kompliziert zu machen.

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass SDL Trados Studio sich erneut weiterentwickelt!

SDL Trados Studio 2019 wird anders sein. Wir wollen die Bedeutung des gesamten Nutzererlebnisses genauer durchdenken. Dabei geht es darum, das richtige Gleichgewicht zwischen Benutzerfreundlichkeit und Funktionsreichtum zu finden.

Was hat uns dazu bewogen?

Wenn wir uns in der Übersetzungsbranche umhören, heißt es häufig, dass Anwender aufgrund der Komplexität der Desktop-CAT-Tools lange und ausführliche Schulungen benötigen, bis sie verstehen, wie die Software wirklich effizient eingesetzt werden kann. In unserer Umfrage zu den Trends in der Übersetzungsbranche haben wir erfahren, was Ihnen am wichtigsten ist, und ein Aspekt, der immer wieder genannt wurde, ist der Wunsch nach einem verbesserten Nutzererlebnis.

66 % stimmen laut der Umfrage zu, dass Übersetzungstools mittlerweile einfach zu bedienen sind; eine erhebliche Steigerung gegenüber den 44 %, die vor fünf Jahren dieser Meinung waren. Als wir jedoch in der Übersetzungsbranche nach der „Benutzererfahrung“ fragten, waren nur 50 % der Befragten der Ansicht, dass sie ihre CAT-Tools optimal nutzen. Genau hier kommt ein verbessertes Nutzererlebnis ins Spiel.

Mit Studio 2019 stellen wir uns den oben genannten Herausforderungen. Das Nutzererlebnis wird im Mittelpunkt von SDL Trados Studio 2019 stehen und Sie dabei unterstützen, noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Sie erhalten das funktionsreichste, ausgereifteste CAT-Tool mit neuer, optimierter Benutzerfreundlichkeit. Wir möchten die Erfahrung für alle Anwender unserer Software verbessern, egal ob Einsteiger, Fortgeschrittener, Übersetzer oder Projektmanager.

Was erwartet Sie in SDL Trados Studio 2019?

Sie finden alles!

Mit SDL Trados Studio 2019 erhalten Sie eine einzigartige neue CAT-Tool-Erfahrung: „Tell Me“. Tell Me ermöglicht Ihnen den direkten Zugriff auf neue und bestehende Funktionen, Einstellungen und Befehle in Studio 2019. Das Tolle an dieser Funktion ist, dass Sie jetzt auf einfachem Weg alles finden, was Sie suchen, sodass Sie Ihre Aufgaben entsprechend schneller erledigen können. Mit Tell Me wird es Ihnen noch leichter fallen, alles aus Ihrem Studio herauszuholen.

Gewusst wie

In SDL Trados Studio 2019 finden Sie eine On-Demand-Lernumgebung, die es Ihnen ermöglicht, Studio in Ruhe und in Ihrem eigenen Tempo kennenzulernen. Einsteiger können sich besser und einfacher in die leistungsstarken Funktionen von Studio 2019 einarbeiten, wodurch sie wiederum schneller produktiv arbeiten können. Wenn Sie Studio bereits kennen, können Sie damit weitere Funktionen erkunden und die neuen Studio 2019-Funktionen spielerisch entdecken!

Projekte ganz einfach erstellen

Wir wissen, wie wichtig es für Übersetzer und Projektmanager ist, Übersetzungsprojekte so effizient und einfach wie möglich zu erstellen und zu verwalten.

Der neue Projekterstellungsassistent erleichtert Ihnen die Projektbearbeitung. Wir haben diesen Prozess gestrafft, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, ein Projekt in einem einzigen einfachen Schritt zu erstellen. Gleichzeitig haben wir den Funktionsreichtum des Projektassistenten beibehalten, damit Sie selbst entscheiden können, wie standardmäßig oder maßgeschneidert Sie im Assistenten arbeiten möchten. Zur Optimierung des Nutzererlebnisses haben wir auch die Übersichtlichkeit aller Schritte bei der Projekterstellung verbessert: Unser neues „Metroplan“-Design zeigt Ihnen genau, „welche Station“ Sie bei der Projektvorbereitung jeweils erreicht haben.

Um SDL Trados Studio 2019 noch benutzerfreundlicher zu gestalten, wurde auch die Projektaktualisierung vereinfacht und lässt sich jetzt schneller und einfacher durchführen. Wenn Ihr Kunde Ihnen jetzt eine neue Version einer Datei schickt, die bereits in Arbeit ist, können Sie sie ganz einfach direkt aus Ihrem Projekt heraus aktualisieren. Das bringt erhebliche Produktivitätssteigerungen bei der Verwaltung Ihrer Projekte mit sich.

Optimale Qualitätssicherung

SDL Trados Studio 2019 unterstützt Sie bei der zuverlässigen Bereitstellung hochwertiger Übersetzungen, indem es die Aufgaben optimiert, die nach der eigentlichen Übersetzung anfallen. Wir haben das Qualitätsmanagement sowohl in den Übersetzungsprojekten als auch in Ihrer wichtigsten Ressource verbessert: Ihrem Translation Memory.

Die Qualitätsprüfung ist leistungsstärker und flexibler denn je, mit neuen Möglichkeiten, die Einstellungen auf Sprachebene anzupassen. Dadurch können die Merkmale des QA Checkers viel detaillierter und kontrollierter definiert werden als bisher. Auch der Translation Memory-Editor wurde verbessert, damit Sie Ihr Translation Memory leichter optimal pflegen und es mit den neuesten, genauesten Übersetzungen topaktuell halten können.

Wir werden Sie auch weiterhin über die Verbesserungen auf dem Laufenden halten, die Sie von SDL Trados Studio 2019 erwarten dürfen. Ich hoffe, Sie sind genauso gespannt wie ich und freuen sich schon darauf, mit dem neuen Studio 2019 noch bessere Ergebnisse zu erzielen!

Erfahren Sie mehr in der Broschüre >>